Warning: Illegal offset type in /typo3_src/t3lib/class.t3lib_page.php on line 666
Langzeitkurs oder Sprachenjahr | Sprachreisen-Vergleich.de
« zur Startseite

Langzeitkurs

Sprachenjahr - Viel Zeit für Sprache, Land und Leute

Um eine Sprache intensiv zu lernen, ist es nicht nur sinnvoll, in das jeweilige Land zu reisen, sondern auch über einen längeren Zeitraum mit der Sprache wirklich vertraut zu werden. Ein Sprachenjahr bietet hierzu die optimale Möglichkeit.

Sprachreise, Kursarten, Langzeitkurs, Sprachenjahr

Ein Sprachenjahr oder auch Gap Year (‚Auszeit‘) kann eine ideale Vorbereitung für die akademische und berufliche Zukunft sein. Ganz gleich, ob man einen internationalen Studiengang, ein Studium im Ausland oder eine Stelle in einem internationalen Unternehmen anstrebt – einen längeren, qualifizierenden Auslandaufenthalt wie ein Sprachenjahr vorweisen zu können, hebt den Bewerber immer von anderen Mitbewerbern ab.

In einem Sprachenjahr bietet sich die ideale Chance, auf intensive Weise vor Ort über längere Zeit eine oder sogar mehrere Fremdsprachen zu lernen und / oder zu vertiefen. Jedoch muss für ein Sprachenjahr erst einmal die Gelegenheit gegeben sein. Nach der Schulzeit ein Jahr Auszeit für ein Sprachenjahr zu nehmen oder ein Sprachenjahr zur Überbrückung von Wartezeiten zwischen Schule und Studium zu nutzen sind nur zwei Möglichkeiten, ein Sprachenjahr zu verwirklichen.

Was brauche ich für ein Sprachenjahr?

Als wichtigste Voraussetzung für ein Sprachenjahr sollte der Lernende natürlich Interesse an der jeweiligen Sprache und am Lernen allgemein mitbringen. Doch auch kulturelle Neugier, Freude an Neuem und Reiselust sind unentbehrlich für ein Sprachenjahr. Nicht zuletzt sind aber auch ausreichend Zeit und Geld für das Sprachenjahr erforderlich.
Dies für das Sprachenjahr aufzubringen lohnt sich aber mit der Aussicht auf eine nahezu fließende und sichere Beherrschung einer Fremdsprache und das Kennenlernen eines fremden Landes, der Kultur und den Menschen im Sprachenjahr. Denn insbesondere die letzteren Aspekte machen schließlich die Besonderheit eines Sprachenjahres aus: Vokabular, Grammatik aber auch die authentische Aussprache und Verwendung der Sprache können sich in vollem Ausmaß erst durch den Gebrauch ‚vor Ort‘ im Sprachenjahr und die regelmäßige Kommunikation mit Muttersprachlern im Sprachenjahr entwickeln.

1 | 2 | >>

Ähnliche Themen

News und Aktuelles

Weitere News im Archiv »

Suche nach Sprache

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Land

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche