« zur Startseite

Tai-Kadai-Sprachen

Spricht eigentlich ein Thai ‚Thai‘?

Tai-Kadai- / Dai-Sprachen werden von rund 83 Millionen Menschen im Raum Südostasien und in Südchina gesprochen. 

tai kadai

Die 69 Sprachen der Tai-Kadai-Sprachfamilie unterscheiden Wissenschaftler nach den drei Unterkategorien des Tai-Kadei: Kam-Tai, Hlai und Kadai. Mit etwa 82 Millionen Sprechern stellt Kam-Tai den bedeutendsten Sprachzweig der Tai-Kadai-Sprachfamilie dar. Zu den Kam-Tai-Sprachen zählen unter anderem Thailändisch / Thai (mehr als 50 Millionen Sprecher), Isaan (rund 15 Millionen Sprecher im Nordosten Thailands) und auch Laotisch (drei Millionen Sprecher).

 

Sprachen der Tai-Kadai-Sprachfamilie sind so genannte Tonsprachen – die Bedeutung der zumeist einsilbigen Wörter der Tai-Kadai Sprachen verändert sich durch die Aussprache im Tai-Kadai mit bis zu neun verschiedenen Tönen. Auch das Thailändische / Thai, die bedeutendste der Tai-Kadai-Sprachen, ist eine solche Tonsprache mit fünf verschiedenen Tönen und verfügt über ein eigenes Alphabet.

<< zurück zu den Sprachfamilien der Welt

News und Aktuelles

Weitere News im Archiv »

Suche nach Sprache

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Land

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche