« zur Startseite

Mallorca – eine Insel für weit mehr als nur Badeurlaub

Mallorca – eine Insel für weit mehr als nur Badeurlaub

 

Viele Sprachschulen entsenden ihre Sprachschüler regelmäßig zum Spanisch lernen nach Mallorca. Gerade jetzt, im dunklen Monat November bietet sich eine Sprachreise nach Mallorca an – nicht nur um Sonne zu tanken.

Die beliebte Urlaubsinsel hat noch einiges mehr als Sonne, Sand und Meer zu bieten. Mallorca ist neben Party- und Wanderinsel auch ein ideales Ziel für Sprachurlauber. Auf der Suche nach der lokalen kulinarischen Tradition können Sprachschüler die Theorie gleich in die Praxis umsetzen und zwar in der typisch mallorquinischen Küche: Käse, Schinken, Wurst oder eingelegtes Gemüse eignen sich hervorragend, um Tapas selbst anzurichten und zusammen mit dem klassischen "Pa Amb Oli" dem mallorquinischen Genussprinzip ein Stückchen näher zu kommen. Herzhaftes dominiert die mallorquinische Küche, aber die „Dulces“ sind nicht weniger beliebt. Wer einmal „Ànima Dolce“, den begehrten Inselhonig versucht hat, weiß, warum. Eine kulinarische Sprachreise nach Mallorca erweitert nicht nur den Sprachwortschatz, sondern auch die Geschmacksnerven. Buen viaje!


24.11.09

Suche nach Sprache

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Land

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche