« zur Startseite

Englisch in Melbourne

Programm-Steckbrief

 

Melbourne ist die Kulturhauptstadt Australiens. In der südlichsten Millionenstadt der Welt befinden sich über 3.000 Restaurants. Die Stadt ist durch den bunten Mix von Einwanderern geprägt. Die zweitgrößte Stadt Australiens ist berühmt für die alternative Kulturscene, die Straßenkünstler, und die kleinen Galerien. Eine Stadt, in der es, neben der schönen Natur direkt in der Umgebung, immer etwas zu sehen gibt.

Die Sprachschule liegt zwei Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Es gibt fünf verschiedene Niveaustufen, in denen unterrichtet wird, damit alle Sprachschüler ihrem Können entsprechend gefördert und unterrichtet werden können. Die Schule ist sehr gut ausgestattet. Für die Freizeit bietet die Sprachschule Billard, Bowling, Museums- und Restaurantbesuche an. Geführte Tagesausflüge werden auch organisiert. Empfehlenswert ist aber die Entdeckung Melbournes auf eigene Faust, denn so müssen die Sprachkenntnisse schnell umgesetzt werden und der Kontakt zu Einheimischen und der gesprochenen Sprache kann entstehen.

 

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche
Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche