« zur Startseite

Ägyptisch und Hocharabisch in Kairo

Programm-Steckbrief

Kairo – die Stadt der Tausend Minarette. Ihre Moscheen und Paläste oder die Pyramiden von Gizeh gehören zu den Attraktionen Ägyptens. Ein lebendiges und internationales Flair entwickelt Kairo im Souk von Khan el-Kalili, in einem Straßengewirr und in der Neustadt. Die Metropole zählt im Stadtgebiet knapp acht Millionen Einwohner.

Wer hier Arabisch lernt, der lernt mit dem Ägyptischen Arabisch eine Sprache, die dem Hocharabisch nahe kommt und die in vielen arabischsprachigen Ländern verstanden wird.

Ein Kombikurs Ägyptisch und Hocharabisch von STA TRAVEL bietet eine gute Gelegenheit, der Sprache näher zu kommen. Der Kombikurs Ägyptisch und Hocharabisch (vier Wochen) ist in zwei Teile gesplittet. Im ersten Abschnitt beschäftigt sich mit Ägyptisch als Umgangssprache. Er richtet den Focus auf praktische Situationen wie das Zurechtfinden in alltäglichen Zusammenhängen für Sprachanfänger und auf komplexere Themenbereiche für Fortgeschrittene. Der zweite Abschnitt behandelt das Hocharabisch, welches die geschriebene Form der arabischen Sprache ist, die auch in Zeitungen, Medien und im Koran verwendet wird. Grammatik, Lese- und Schreibfertigkeiten werden nun entwickelt.

Im Jahre 1977 wurde die International Language Institute (ILI) als erste Sprachschule der Region gegründet. Die Sprachschule befindet sich ungefähr 20 Minuten westlich vom Stadtzentrum in dem Wohnviertel El Sahafeyeen. Die Schule verfügt über mehrere Unterrichtsräume, eine Cafeteria und einen Internet-Bereich. Ein monatliches Aktivitäten-Programm rundet das Angebot ab.

Anfänglich werden die Teilnehmenden nach einem Einstufungstest in eine der acht Kursstufen eingeteilt. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren, wobei die Sprachkenntnisse von Anfängern bis zu sehr guten Kenntnissen reichen können. Die Kurse finden montags bis donnerstags von statt. Die Unterbringung erfolgt in einem Hotel zu Spezialpreisen, die vor Ort zu zahlen sind. Pro Monat können in der Nebensaison mit knapp 300 US-Dollar gerechnet werden. 

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche
Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche