« zur Startseite

Stuttgarter Volkshochschule greift zum eisernen Besen – nur noch Standardsprachkurse

Stuttgarter Volkshochschule greift zum eisernen Besen – nur noch Standardsprachkurse

 

An der Stuttgarter Volkshochschule heißt es nun: Teilnehmerzahlen erhöhen oder Sprachangebote verringern, kurz: die Angebote optimieren.

Was die Sprachangebote der Stuttgarter Volkshochschule angeht  wird sich einiges ändern. Die Breite bleibt wohl erhalten, aber in konzentrierter Form. Man kann zwar noch 36 Sprachen lernen, aber auf Anfrage. Standardkurse werden nur noch für Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch bereit gestellt. Keine Chance hatten auch Doubletten, die sich vor allem zu geschichtlichen Themen fanden: Sie wurden im Studium Generale konzentriert. Ein Angebot, das sich steigender Teilnehmerzahlen erfreut.


01.02.10

Suche nach Sprache

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Land

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche