« zur Startseite

Aktivitäten

Japan aktiv: Bergsteigen, Wandern, Pause in der Teestube

Japan ist das Ziel einer faszinierenden Reise zwischen Vergangenheit und Zukunft, dynamischen Ballungsräumen und herrlichen Landschaften. Ob beim Wandern oder Schwimmen an der Küste: Vielfältige Aktivitäten sind auf der Japan-Sprachreise möglich. 

Sprachreise Japan Aktivitäten Wandern

Japan ist für Wanderfans ein ganz besonders Reiseziel, denn hier spürt man ganz intensiv das Spannungsverhältnis zwischen den wahnsinnigen Metropolen und der Abgeschiedenheit herrlicher Berg- und Küstenlandschaften. Ehrwürdige Pagoden, kunstvolle Zen-Gärten und eine einzigartige Natur verschmelzen mit Wolkenkratzern, innovativem Hightech und bunten Leuchtreklamen zu reicher kulturlandschaftlicher Vielfalt. Ausflüge zu Tempel- und Schreinanlagen im Nikko-Nationalpark sind immer eine Reise wert und bieten ein unvergessliches Erlebnis.

Im Shinkansen Japan entdecken

Zugfans unter den Sprachschülern sollten mindestens eine Fahrt mit dem Superschnellzug Shinkansen von Kyoto nach Nagoya machen. Wer zwischendurch auf Reisstrohmatten übernachten möchte, steigt in Shirakawa-gō aus und verbringt einen Tag an diesem Ort – ganz japanisch und traditionell. Die Fahrt im Shinkansen führt auch am heiligen Berg Fuji vorbei. Wer möchte, kann dort auch hinaufklettern, der Fuji ist ein beliebtes Ziel für Bergsteiger. Ganze 3.776 Meter misst der Fuji im Fuji-Hakone-Nationalpark.

News und Aktuelles

Weitere News im Archiv »

Suche nach Sprache

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Land

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche